Ich kann mir keinen Anwalt leisten. In Krimi-Serien heißt es immer: „Können Sie sich keinen Anwalt leisten, so wird Ihnen einer gestellt“ – Ist das in Deutschland auch so?

3. März 2012

In Deutschland gilt dieses nur, wenn eine Haftstrafe von nicht unter einem Jahr zu befürchten ist, oder aus anderen Gründen, wie zum Beispiel der Aufhebung einer Bewährung, eine Haft in Frage kommt und auch nur für den Zeitraum der Hauptverhandlung.